Kulturstiftung Hohenlohe
22.08. - 02.09.2019
Kloster Schöntal
Schirmherrschaft Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth
Künstlerische Leitung Prof. Petru Munteanu | Organisatorische Leitung Markus Meyer

Die Preisträger 2013 

 

Sonderpreis „colla parte“ für die Klavierbegleitung – gestiftet von Frau Prof. Dr. Viorica Radoi

                 Wurde nicht vergeben

1. Altersgruppe

1. Preis :   Rennosuke FUKUDA, Japan

2. Preis :   Jaewon WEE, Korea

3. Preis :   HE, Ziyu, V. R. China
4. Preis :   LEE, Hsueh-Hung, V. R. China
5. Preis :   Akbike ALGI Kasachstan

                 Charlote SPRUIT, Niederlande
         

Sonderpreis „Barock“ – für die beste Interpretation des vorgeschriebenen Werkes des Barocks

                 Jaewon WEE, Korea

Sonderpreis „Sonate“ – für die beste Interpretation der vorgeschriebenen Sonate

                 Ziyu HE, V. R. China

Sonderpreis „Virtuos“ – für die beste Interpretation der frei gewählten virtuosen Komposition

               Rennosuke FUKUDA, Japan

Sonderpreis „Violin-Bogen“ – gestiftet von der Fa. Herbert Wanka

                 Charlote SPRUIT, Niederlande

2. Altersgruppe

1. Preis :  Yi Yang JIANG, V. R. China

2. Preis :  Naina KOBZAREVA, Russland
3. Preis :  Hui HUA, V. R. China
4. Preis :  Itamar RASHKOWSKI, Großbrittanien
5. Preis :  Filip ZAYKOV, Tschechische Republick
                 Lauren BENNETT, New Zeeland

 

Sonderpreis „Bach“ – für die beste Interpretation des vorgeschriebenen Werkes von Bach

                Lauren BENNETT, New Zeeland

Sonderpreis „Sonate“ – für die beste Interpretation der vorgeschriebenen Sonate

                 Naina KOBZAREVA, Russland

Sonderpreis „Virtuos“ – für die beste Interpretation der frei gewählten virtuosen Komposition

                 Yi Yang JIANG, V. R. China

Förderpremien als Finalist

                 Aaron HUROS, Deutschland

                

3. Altersgruppe

1. Preis :  Elena TAROSYAN, Russland

2. Preis :  Olga SROUBKOVA, Tschechische Republik
3. Preis :  Reina SHIBUTANI, Japan
4. Preis :  Chang Hoon BAE, Korea
                 Boyang TIAN, V. R. China
5. Preis :  Alexis ROUSSINE, Frankreich

 

Sonderpreis „Bach“ – für die beste Interpretation des vorgeschriebenen Werkes von Bach

                 Reina SHIBUTANI, Japan

Sonderpreis „Sonate“ – für die beste Interpretation der vorgeschriebenen Sonate

                 Elena TAROSYAN, Russland

Sonderpreis „Virtuos“ – für die beste Interpretation der frei gewählten virtuosen Komposition

                 Boyang TIAN, V. R. China

Sonderpreis der EMCY

                 Olga SROUBKOVA, Tschechische Republik

                

Reinhold Würth Förderpreis – zweckgebunden zu weiteren Ausbildung

                 Rennosuke FUKUDA, Japan