Kulturstiftung Hohenlohe
22.08. - 02.09.
Kloster Schöntal
Schirmherrschaft Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth | Künstlerische Leitung Prof. Petru Munteanu | Organisatorische Leitung Markus Meyer

Preise

In jeder Altersgruppe können folgende Auszeichnungen (Urkunden und Preise) vergeben werden:

Die Preise für die 1. und 3. Altersgruppe werden von der Stiftung Würth überreicht.

1. Altersgruppe  3. Altersgruppe
1. Preis € 1.500,– € 3.000,–
2. Preis € 1.200,– € 2.000,–
3. Preis € 1.000,– € 1.500,–
4. Preis € 800,– € 1.200,–
5. Preis € 600,– € 1.000,–

Die Preise für die 2. Altersgruppe werden von der ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG überreicht.

 2. Altersgruppe
1. Preis € 2.000,–
2. Preis € 1.500,–
3. Preis € 1.200,–
4. Preis € 1.000,–
5. Preis € 800,–

Die Teilung – mit Ausnahme des 1. Preises – oder die Nichtvergabe eines Preises ist möglich.


Reinhold Würth Förderpreis

zur weiteren Ausbildung € 5.000,–

Sonderpreise

Zusätzlich entscheidet die Jury über die Vergabe folgender Sonderpreise:

In jeder Altersgruppe werden Sonderpreise vergeben

  • für die beste Interpretation des vorgeschriebenen Barock-Werkes/Bach-Werkes
    in Höhe von je € 300,– überreicht von der Sparkasse Hohenlohekreis
  • für die beste Interpretation des vorgeschriebenen klassischen Werkes
    in Höhe von je € 300,– überreicht von der Stiftung Würth
  • für die beste Interpretation der frei gewählten virtuosen Komposition
    in Höhe von je € 300,– überreicht von der Deutschen Bank AG, Heilbronn

Nicht an einer Altersgruppe gebunden, werden weiteren Sonderpreise vergeben:

  • einen Violinbogen – im Wert von € 1.500,– gestiftet von Fa. Herbert Wanka (Baiersdorf)
  • einen Sonderpreis für der/die beste Korrepetitor/in im Alter bis 35 Jahre – gestiftet von Frau Prof. Viorica Radoi
  • einen Sonderpreis der „EMCY
  • Konzertverpflichtungen